Presseinfo CD-Release

Download
Presseinfo CD Release.pdf
Adobe Acrobat Dokument 466.0 KB
Cover CD "Open Skies" - Piano Songs Vol. 2 ,  Klaviermusik zum Ankommen, Nordseestrand bei Sonnenuntergang
Artwork: Saarbourg Design

Hauke Kranz - Die Tastenflüsterin:   CD "Open Skies"

 

 

 

- Klavier Solo -

Genre: Poetic Piano

 

Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2019 

 EAN: 4041012890780

LC: 08987 THEIN 

 

 

 

Hörproben:


Pressestimmen:

 

 

"Mit ihren Liedern öffnete Hauke Kranz für die Zuhörer Seelenräumein denen sie sich entspannen und davonträumen konnten ..."  

                                               (Kreiszeitung Syke, „Seelenreise am Klavier“,18.11.18)

 

 

Mit ihrer Gabe möchte sie die Menschen berühren, dies ist ihr Anspruch und ihre Passion. In Konzerten vermittelt die Pianistin Herzensmusik: „Es ist mehr als nur Klavierspielen, es betrifft auch das Innere, das, was uns Menschen berührt. Die Tasten sprechen dabei die leise Sprache des Herzens.“ Dabei steht sie im Kontakt zum Publikum, nimmt dessen Stimmung auf und transportiert sie dann in ihren Liedern …                                                      

                                                  (Kreiszeitung Syke, „Sprache des Herzens“, 15.07.19)  

 

 

"Emotionen spielen bei ihrer Leidenschaft ohnehin eine große Rolle, so steckt auch in ihrem zweiten Studioalbum viel Persönliches: „Open Skies ist nicht nur der Nachfolger von A New Dawn, sondern gleichzeitig das Resultat meiner persönlichen und musikalischen Weiterentwicklung in den vergangenen drei Jahren. Jetzt fühle ich mich musikalisch angekommen, und ich denke, das hört man auch heraus …“ 

                                  (Weser Kurier, „Neues von der Tastenflüsterin“, 22.07.19)

 

 

 

 

 

www.haukekranz-tastenfluesterin.de/ mail@haukekranz.de / Tel. 04242/930888    

 

Seite 2 von 4

 

 

 


Wie klingt meine Musik?

Portrait Hauke Kranz, Konzert Klavier solo,
Foto: Jasmin Bojé

"Wenn Tasten flüstern könnten, was würden sie erzählen ...?"

 

 

In ihrem zweiten Album „Open Skies“ mit eigenen Klavierkompositionen, das am 18. Oktober 2019 erschienen ist, taucht Hauke Kranz ganz tief in diese Frage ein.

 

„Poetic Piano“ nennt sie ihren Musikstil, der die Stimmung der romantischen  Klaviermusik von Schumann, Mendelssohn und  Chopin  mit Elementen von Film- und Entspannungsmusik kombiniert und ins Hier und Jetzt bringt.

                                 .                                                                                                                                      Mit virtuosem Spiel und raffinierter Klanggestaltung  nimmt die klassisch ausgebildete Pianistin ihre Hörer mit auf eine musikalische Seelenreise. Warme, umhüllende Harmonien „mitten aus Herz und Bauch“ und leuchtende Melodien im Erzählton schaffen einen Raum zum Ankommen.

 

In ihren berührenden Piano Songs erzählt die 55jährige Tastenflüsterin aus ihrem bewegten Leben:  

·         Der Titelsong „Open Skies“ spricht von einem Neuanfang und einem Moment von großer Weite

        „wo sich die Himmel öffnen und Alles möglich wird“.                                                                                                 

·         „In your arms“ mit seinem wiegenden Rhythmus gibt ein Gefühl von Geborgenheit und Halt,

         wenn im Außen der Sturm tobt.                                                                                                                                  

·         Bei „Inner Peace“ mit seinen dunklen, tröstenden Klängen gibt sie der Sehnsucht nach Stille

        und Frieden im Herzen eine Stimme.

 

 

 

 

www.haukekranz-tastenfluesterin.de/ mail@haukekranz.de / Tel. 04242/930888    

 

Seite 3 von 4

 

 


Kurzbiografie:

Tastenflüsterin Hauke Kranz im Wald, an eine Birke gelehnt - Klaviermusik lauschend
Foto: Jasmin Bojé

Musik ist magisch !

 

 

 

Bereits mit 4 Jahren hat Hauke Kranz die Magie des Klavierspielens für sich entdeckt.                                    Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus ging sie den klassischen Weg mit intensivem Klavierunterricht bis zum Studium an der Hochschule für Künste in Bremen. Nach einem Abschluss als Privatmusikerzieherin 1989 und der Künstlerischen Reifeprüfung 1992 folgten viele Jahre mit Solo- und Kammermusikprogrammen im In- und Ausland.   

 

Berührbarkeit, die Nähe zum Publikum und „Herzensgespräche“ ohne Worte, nur durch die Musik wurden zunehmend wichtiger als technische Höchstleistungen. Ein körperlicher Einbruch führte zu der Entscheidung, die klassische Karriere zu beenden und zum inneren Rückzug. Der Tiefpunkt in ihrem Künstlersein.    

 

 

                                                       

Von der klassischen Pianistin zur Tastenflüsterin

 

 

 

Ende 2015 waren die Kräfte wieder da, und die eigenen musikalischen Ideen sprudelten nur so.

Ihre ersten Konzerte mit eigenen Kompositionen bekamen wunderbare Resonanz und aus dem immer stärker werdenden Ruf, diese Musik als Tastenflüsterin in die Welt zu bringen, entstand 2017 die CD „A new Dawn“

ein neuer Tag, eine neue Dämmerung.                                         

Schon in diesem ersten Album deutete sich zart und sehnsuchtsvoll die Entwicklung an, die sich im neuen

Album „Open Skies“ gereift und kraftvoll zeigt.    

Nach dem Releasekonzert am 1. November 2019 in ihrem Heimatort Syke war in der Saison 2020/21 eine Tour durch den norddeutschen Raum geplant.                                                                                                              Statt dessen bietet Hauke Kranz jetzt das an Coronabedingungen angepasste Konzertkonzept

„Doppeltes Tastenflüstern“ an.

                                                                                                                                              

 

 

 

                                                                                                                                                                          

                       www.haukekranz-tastenfluesterin.de/ mail@haukekranz.de  / Tel. 04242/930888

Seite 4 von 4