Meine Piano Songs - wenn das Klavier singt !

Mein Herzensprojekt: Poetische Klaviermusik

Die "Piano Songs" sind meine ganz persönliche Seelenmusik. Sie entstehen in besonderen Momenten und lassen mich dann nicht mehr los.

Wenn ich sie spiele öffne ich mein Herz und zeige mein innerstes Wesen. Ich werde zur "Tastenflüsterin"!

 

In meinen Konzerten öffne ich einen Raum, wo Du Dich tief entspannen und wieder bei Dir Ankommen kannst.

Du erinnerst Dich daran, wozu Du wirklich hier bist und schöpfst neuen Mut.

 

In virtuosem Spiel verschmelzen Elemente aus Film- und Entspannungsmusik; gekonntes Handwerk und raffinierte Klanggestaltung offenbaren die klassisch ausgebildete Pianistin. Mit meinen Klavierkompositionen schicke ich die Zuhörer auf eine musikalische Seelenreise voller Kraft und Zärtlichkeit. Berührend und poetisch entfalten sich die Melodien, die auf dem Klavier lebendig werden.

 

  

Lass los ... lass Dich ein ... lass Dich berühren!

CD-Cover "A new Dawn" - Poetische Klaviermusik von Hauke Kranz - Die Tastenflüsterin

 

 

 

 

 

"A new Dawn" ist der Titel meiner ersten CD, die 2017 erschienen ist.

 

 

Die Musik nimmt Dich mit auf eine Reise zu Dir selbst.

Lausche den Klängen, entspanne Dich und komme an ...

 

 

 

 

Zum CD-Shop ...

Cover CD "Open Skies" - Piano Songs Vol. 2 ,  Nordseestrand bei Sonnenuntergang, Poetische Klavierkompositionen von Hauke Kranz

 

 

 

 

 

Im Oktober 2019 ist mein zweites Album "Open Skies" erschienen.

 

 

Warme umhüllende Harmonien und leuchtende Melodien - 

Musik von Herz zu Herz ...

 

 

 

 

 

Zur CD-Bestellung ...

Die Geschichte meiner poetischen Klavierstücke:

Seit etwa fünf Jahren gibt es diese neue Facette in meinem musikalischen Tun:

 

Ich habe es schon immer geliebt, kleine Lieder und Stücke für den Anfangsunterricht zu erfinden oder meine fortgeschrittenen Schüler mit spannenden Harmoniefolgen zum Improvisieren herauszufordern.

In meinen „Herzenslieder-Mitsingkonzerten arrangierte ich Lieder und Tänze aus aller Welt immer neu und hatte großen Spaß daran, auch mal ein buddhistisches Mantra modern zu vertonen.

Und schon seit längerer Zeit komponiere ich eigene Klavierstücke „nur für mich“!

Dabei hätte ich nie daran gedacht, mich damit zu zeigen, sie öffentlich zu spielen oder gar eine CD herauszubringen.

Ich öffne mein Herz und zeige mich mutig!

Irgendwann habe ich mir ein Herz gefasst, und meine Kompositionen im engsten Freundeskreis gezeigt und immer mal in meinen Unterricht und Mitsingkonzerte einfließen lassen.

 

Mit wunderbarer Resonanz! 

Eine "Panne" ... und ein wunderbares Konzert:

 

Im Dezember 2015 plante ich wieder einmal eines meiner Wohnzimmerkonzerte vor vertrauten Schülern und Freunden.

Dort wollte ich zum ersten Mal die bis dahin entstandenen  Klavierstücke spielen und vor Publikum "testen".

 

Und dann passierte die „legendäre“ Panne:

Versehentlich ging die Einladung an meinen kompletten Mailverteiler!

 

Nach der ersten Schnappatmung sah ich das als Wink des Schicksals.

Der Termin wurde öffentlich gemacht und in der Presse groß angekündigt.

 

Das Konzert war wunderbar … und der Erfolg hat mir den nächsten Schub gegeben, zu mir und meiner Musik zu stehen!

Ob „A new Dawn“„Surrender“ oder „Relax!“ … die Songs erreichten wirklich die Herzen und die Fragen nach einer CD wurden immer lauter.

Freunde, Fans und Unterstützer

Wie ging es weiter?

 

Durch die tolle Resonanz im Konzert und die Nachfrage im Schüler- und Freundeskreis wurde Anfang 2016 der Wunsch immer konkreter, die  „Piano Songs" aufzunehmen.

Bis dahin existierten sie nur in meinem Kopf und sollten nun durch eine CD-Aufnahme festgehalten werden.

Denn inzwischen hatte ich auf Facebook und durch meine Videos bei youtube einen kleinen, aber engagierten Unterstützerkreis im Netz gefunden.

 

Also machte ich Nägel mit Köpfen und zog los, um mir ein passendes Tonstudio zu suchen und die Finanzierungsmöglichkeiten für die CD zu sondieren.

 

In den THEIN Tonstudios wurde ich fündig:

Es sollten akustische Aufnahmen an einem guten Konzertflügel unter der Regie eines professionellen Produzenten werden.

Und in Friedrich Thein fand ich einen erfahrenen, kompetenten Tonmeister mit einem Riesenherz für meine Musik!

Crowdfunding - mein Weg zu eigenen CD´s:

Bis hierher war ich nicht alleine gekommen, sondern durch die Rückenstärkung von Menschen, die mich auch durch Zeiten des Zweifels getragen haben.

Und so beschloss ich, auch die Verwirklichung der CD und die Beschaffung des Produktionsbudgets nicht alleine zu stemmen.

Ich wollte von vornherein viele Menschen an dem Entstehungsprozess  teilhaben lassen.

So entstand die Idee von einem Crowdfunding!

 

 

Drei Monate dauerte die Zeit der Vorbereitung und die Finanzierungsphase, in der sich fast 100 Menschen fanden, die bereit waren, in mein Ziel zu investieren. Sie bestellten im voraus CD`s, buchten Klavierstunden und persönliche "Piano Songs" …

Und ich hielt Kontakt durch regelmäßige Rundmails, erzählte vom Stand der Dinge und meinen Höhen und Tiefen auf dem Weg.Auch die Presse wurde aufmerksam und berichtete regelmäßig.

 

Am 31. September 2016 war das Ziel endlich erreicht, und die Zielsumme beim Crowdfunding geknackt!

 Nun konnte ich endlich ins Studio gehen ...

Studioaufnahmen zwischen den Jahren, eine magische Zeit für Musik ...

Hauke Kranz auf der Konzertbühne, versunken, Haus der Insel (Langeoog) 2021
Foto: Deff Westerkamp

 

 

 

 

Zwischen Weihnachten und Neujahr 2016 …

 

 zwischen den Jahren, wo die Zeit still steht …

 

 in der magischen Zeit der Rauhnächte ging ich ins Studio.

 

 

 

 

 

Es wurde eine intensive, transformierende Zeit, und es fühlte sich wie eine Geburt an …

 

Zwischen meinem Tonmeister und mir entstand eine Symbiose, ein Verstehen ohne viele Worte.

Und in diesen 5 Tagen ist etwas mit mir und meiner Musik passiert.

 

  • War es der wunderbare Blüthner Konzertflügel mit den flüsternden Tasten?

 

  • War es die vertrauensvolle, nahe Atmosphäre, die mich ganz „aufmachen“ ließ?

 

  • Oder die wundervolle Begleitung meines einfühlsamen Partners in der Tontechnik,                                                der mich immer im richtigen Moment gestützt oder auch herausgefordert hat?

 

Mit der CD „A new Dawn“, die im März 2017 veröffentlicht wurde, ist ein Album entstanden, dass mein ganzes Wesen widerspiegelt und wirklich „100% Hauke“ enthält. 

Jeder einzelne Song erzählt eine  Geschichte und nimmt Dich mit auf eine Reise … 

 

 

Pressebericht von den Studioaufnahmen "Wenn das Klavier bei Balladen singt" ...

Der absolute Höhepunkt: Das Releasekonzert "A new Dawn"

Am 28. April 2017 durfte ich in meiner Heimatstadt Syke das komplette CD-Programm „A new Dawn“ in einem Releasekonzert vor Freunden, Förderern, Fans und Gästen zum ersten Mal live spielen.

Unterstützt von JazzFolkKlassik Syke wurde es ein grandioser, berührender und unvergesslicher Abend ...

und die Geburt der "Tastenflüsterin" ...

 

 

 

Pressestimmen ...

2019: Mein zweites Album "Open Skies" will in die Welt !

Hauke Kranz am Hafen von Langeoog sitzend, Bliock aufs Meer, nachdenklich
Foto: Deff Westerkamp

Zwei Jahre und viele Konzerte später fühle ich mich so richtig angekommen!

 

Bei mir, mit meiner Musik und in meinem neuen Leben zwischen Unterricht mit lieb gewonnenen Schülern und spannenden Begegnungen bei meinen Auftritten.

 Viele neue Kompositionen sind entstanden, und ich entscheide mich, den "Ritt" zu einem zweiten Album zu wagen.

Wieder mit einem Crowdfunding vorweg, das zu einem wahren Krimi werden sollte.

 

Presseberichte ...

 

 

Als ich im Sommer 2019 tatsächlich wieder im Tonstudio bei Friedrich Thein an dem wunderbaren Blüthner Flügel sitze, kann ich es kaum glauben:

Ein neues Kapitel auf meinem Weg hat sich geöffnet. Und wenn ich 2017 noch mit Unsicherkeit und Zweifeln am Klavier saß, spüre ich jetzt eine große Weite im Herzen. Das ist in meinem zweiten Album "Open Skies" deutlich hörbar.

 

Hinter den Kulissen im Studio ...

 

 

In der magischen Atmosphäre der Syker Christuskirche konnte ich am

1. November 2019 die neue CD in einem Releasekonzert mit vielen begeisterten Zuhörern feiern.

Die "Piano Songs" auf dem Weg in die Welt !

Wie geht es weiter mit der Tastenflüsterin?

 

Seit 5 Jahren erobern meine poetischen Klavierkompositionen die Welt und entfalten ihren Zauber an wunderbaren Orten.

 Ich freue mich auf viele weitere Konzerte, in denen ich die Zuhörer mit meinem Soloprogrammen aus Musik und berührenden Geschichten mitreißen und verzaubern darf!

 

In der Saison 2021/22 bin ich mit dem Programm der aktuellen CD "Open Skies" auf Konzerttour in Norddeutschland und "umzu".

 

Zum Kontakt und Konzertbuchung ...

 


In meinem Newsletter bist Du immer hautnah dabei:

Blicke hinter die Kulissen der "Tastenflüsterin", aktuelle Konzerttermine und Neuigkeiten erwarten Dich in meinem Newsletter "Neues von der Tastenflüsterin" ...